Patientenbefragung 2014
Im Dezember 2014 führten wir wieder unsere jährliche  Patientenbefragung durch.  Dadurch möchten wir die Patientenzufriedenheit verbessern. Herzlichen Dank an alle Patientinnen und Patienten, die daran mitgewirkt haben und uns damit helfen, Verbesserungspotenzial zu erkennen.Wir haben die Zusammenfassung der Durschnittsnoten (1= sehr gut bis 5 = mangelhaft) unten tabellarisch dargestellt.

Zusammenfassung in Schulnoten



Umfrage 2014


Betreuung allgemein

1,6


Diskretion

1,6


Atmosphäre

1,9


Wartezeiten

2,3


Bemühen der Anmeldung

1,6


Freundlichkeit der Anmeldung

1,5


Freundlichkeit der Ärzte

1,5


Informationen durch die Ärzte

1,8


Zeit der Ärzte für Patienten

1,8


Wartezimmer

2,1


Weiterempfehlungsquote

94%















Einige Anmerkungen von Patienten:

Zu lange Wartezeiten für geplante Untersuchungen:

Nur durch die Streuung von planbaren Untersuchungen (etwa Vorsorgen) haben wir auch ausreichen Kapazitäten für die Behandlung von akut Erkrankten. Daher kann der Termin z.B. zur Gesundheitsuntersuchung durchaus 3-4 Wochen in der Zukunft liegen. Das halten wir für vertretbar, verglichen mit einigen Facharztpraxen sind das sogar exzellente Werte.

Von verschiedenen Ärzten behandelt:

Wir sind eine Gemeinschaftspraxis mit 5 Ärzten. Sie haben die Wahl! Äüßern Sie einen Arztwunsch, werden wir diesen (nach Verfügbarkeit) immer berücksichtigen. Dies kann möglicherweise mit längerer Wartezeit verbunden sein. Sollte eine möglichst rasche Behandlung Ihr Interesse und es Ihnen egal sein, welcher Arzt beispielsweise Ihre Bronchitis behandelt, werden wir Ihnen den schnellsten Termin bei einem der Ärzte zuweisen. Bitte äußern Sie am Telefon oder an der Anmeldung Ihr Anliegen und Ihren Wunsch!

Bitte schon morgens Termine für den Nachmittag vergeben:

Hierbei handelt es sich um Akuttermine für akute Anliegen. Sollten Sie vormittags akut erkrankt sein, bitten wir Sie um Vorstellung in der Praxis auch am Vormittag. Würden wir die Nachmittagstermine dann schon vergeben, wären diese am Nachmittag sicherlich ausgebucht. Dies wäre unfair und würde Patienten verärgern, die mit einem akuten Anliegen erst am Nachmittag zum Arzt gehen können. Rufen Sie uns also bitte möglichst frühzeitig an!

Alle Ihre Anregungen und Meinungen fließen in unsere Bemühungen ein, uns stets zu verbessern.

Ihr Klütpraxis-Team


Autor: Dr. Raffael Boragk

zurück

Foto: fotolia (c) Sven Bähren



Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 19. Februar 2015 um 09:44 Uhr
 
 

Ärzte ohne Grenzen