Attest | Drucken |

Schulen, Versicherungen, Sportvereine und andere fordern immer häufiger ärztliche Bescheinigungen z. B. über den Gesundheitszustand oder bei Fehlzeiten. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die damit verbundenen Kosten nicht.

Für Kurzatteste zur Vorlage in Schulen oder Kindergärten, die sich auf den aktuellen Gesundheitszustand beziehen, fällt in der Regel keine Gebühr an. Aufwändigere Atteste (z.B. für Sportvereine, Fitnessstudios, Versicherungen, Anwälte) müssen wir nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in Rechnung stellen.


In einigen Fällen können auch weitere Untersuchungen vor der Ausstellung einer Bescheinigung erforderlich sein (z.B. Tauglichkeitsuntersuchungen, Leistungssport).

Bitte lassen Sie sich vorher von uns beraten.

Autor: Dr. Christine Boragk

zurück

Bild: fotolia (c) Foto_Maton

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 12. Mai 2011 um 09:55 Uhr
 
 

Ärzte ohne Grenzen